Einsatzbereiche einer Infrarotheizung

Ein Einsatzbereich für Infrarotheizungen in Wohnung oder Einfamilienhaus ist als Zusatzheizung im Bad oder im Wohnzimmer.  Weil hier vor allem in der Übergangszeit zusätzlich geheizt werden soll, spart die Infrarotheizung hier etwa 2 Monate Betriebszeit der Zentralheizung. Die Steuerung erfolgt meist über einen programmierbaren Thermostat.

Als sogenannte Punktheizung wird ein Infrarotpanel häufig unter dem Schreibtisch oder an einem anderen Arbeitsplatz eingesetzt. Hier wird die Heizung nur bei Bedarf punktuell eingesetzt. Statt einem Heizlüfter oder einem Radiator, kommt eine Infrarotheizung mit viel weniger Energie aus und ist somit im Unterhalt bedeutend günstiger.

Als Hauptheizung wird die Infrarotheizung oftmals in der Sanierung oder beim Umbau eingesetzt. Hier kommt der Vorteil der geringen Anschaffungskosten und die sehr einfache Montage im Vergleich zur Neuinstallation eines wasserführenden Systems zur Geltung. Ebenfalls kann so oft Schritt für Schritt erneuert werden.

Im Mehrfamilienhaus kann z.B. eine Wohnung dann renoviert werden, wenn ein Mieterwechsel stattfindet. Die anderen Wohnungen werden dabei nicht beeinträchtigt. Die Betriebskosten sind vergleichbar mit Öl oder Gas. Im Neubau wird diese Heizungsart vor allem im Passivhaus, einem Niedrigenergiehaus oder einem Effizienzhaus eingesetzt. Weil heute die Gebäudehülle mit Dämmung und Dreifachverglasung, die Wärme noch besser im Gebäude hält, kann man an der Heizung sparen. So kann zuverlässige Technik mit geringen Anschaffungskosten und schönem Design kombiniert werden.

Viele Bereiche in Gewerbe und Industrie sind mit Infrarotheizungen gut zu beheizen. Büroräume, Einzelarbeitsplätze, Container in denen Menschen arbeiten. In der Produktion sind es Inselarbeitsplätze, Produktionsmaschinen, die nicht zu kalt werden dürfen, Frostschutz in Lagerräumen und Hallen, bei denen die herkömmliche Heizungsanlage mit warmer Luft die Energiekosten in die Höhe treibt.

 

Es gilt der Grundsatz: Eine Heizung muss vom Fachmann ausgelegt werden!