Gemeinsam Lösungen finden

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mussten wir schon viele Situationen lösen.

Einige Beispiele unserer Sonderlösungen:

Warmwasser

Neben dem ganz normalen Stromverbrauch, kann auch Warmwasser mit der Sonne gemacht werden. Umweltfreundlich und wertbeständig, mit einer sehr langen Lebensdauer macht eine kleine Warmwasserwärmepumpe aus Ihrem Sonnenstrom warmes Wasser. Somit sind Sie unabhängiger von Energiekonzernen (Öl, Gas, Wärme, Strom)

Warmwasser zum halben Preis im Vergleich zu Gas oder Öl!

Lüftung und Klimatisierung

Wenn Sie eine Lüftung oder eine Klimatisierung haben, läuft diese hauptsächlich im Sommer, weil da die Hitze am Größten ist.

Lassen Sie die Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach die nötige Energie für ein angenehmes Wohnklima produzieren, dann ist die Klimatisierung günstig und bezahlbar!

Kühlen mit der Sonne! 

Mini-Überdachung Casibo

Casibo ist das kanadische Wort für Freisitz.

Mit diesem Freisitz kann Schatten und Strom gemacht werden.

Ob als Inselanalge (ohne Netzstrom), oder mit dem Netz verbunden, es gibt viele Einsatzmöglichkeiten.

- für Kinder mit Sandkasten, oder Planschbecken

- für Papas mit Biertischgarnitur oder als Motorradgarage

- für Mamas als Leseplatz im Garten oder für die Gymnastik

 

Komplettpreis: 7.999,- € inkl. MwSt. - Nutzen unbeschreiblich!

Selbstverständlich auch Lieferung und Aufstellung vor Ort möglich!

Ladestation für E-Autos

Die Elektromobilität schreitet voran und die Photovoltaik macht den Strom billiger als gekaufter Strom.

Ein E-Auto fährt mit weniger als 2€ Solarstrom 100 km weit!

Das Laden kann mit einer Ladestation sehr intelligent gelöst werden. Es gibt zum Beisliel die Möglichkeit, dass nur der übrige Strom vom Dach ins Auto fließt.

So ist sichergestellt, dass Sie auch wirklich die Sonne im Tank haben.

Bikeport

Mit einem Bikeport kann man mit, oder ohne Netz Strom herstellen und für die Fahrradakkus bereitstellen.

Besonders in der Radlergastronomie, an öffentlichen Plätzen oder an Ausflugszielen, ist eine umweltfreundliche "Radlertankstelle" sehr nützlich!

Insellösungen wo kein Stromnetz ist

Wenn es keinen Stromanschluß gibt, dann muss man Lösungen finden. Hier ist eine sogenannte off-grid-Anlage nötig, um eine gewisse Stromversorgung zu haben.

Module für die Erzeugung, Laderegler plus Batterie zum Speichern. - Dann kommt es auf den Verbraucher an.

Insellösungen sind immer Sonderbau, weil die Anforderungen sich meist unterscheiden.


In Leipheim beim Fußballgolf, lädt unsere Inselanlage den Mähroboter über den Sommer. So musste dorthin keine Leitung verlegt werden.

Mobilanlage

Die Mobilanlage ist meist im Gewerbebetrieb eingesetzt, wenn dort das Dach nicht geeignet ist, oder das Gebäude gepachtet ist. So kann auch ein Mieter den günstigen Sonnenstrom nutzen, aber später die Anlage auch wieder mitnehmen.

Ein schönes Beispiel steht beim VFL Leipheim am Sportheim. Hier testet ESS Kempfle verschiedene Module auf ihre Leistung. Gleichzeitig wird das Vereinsheim samt Gastronomie mit Sonnenstrom unterstützt.

Da hat JEDER was davon!

Kundenstimmen