Terrassenüberdachung aus Photovoltaik

Wer heute eine Terrassenüberdachung baut, ist schnell mit Kosten von mehreren tausend Euro konfrontiert.

Die Terrassenüberdachung aus Photovoltaikmodulen ist hier eine Alternative, weil sie nicht nur Geld kostet, sondern neben dem Schatten, auch Ersparnis bringt. Oftmals wird die Überdachung auch als Vergrößerung der Dachfläche verwendet.

Es gibt verschiedene Modelle in unterschiedlichen Preislagen. Oft zahlt sich die Terrassenüberdachung von selbst.

Ihre Vorteile

Array
  • Schatten + Lichtdurchlässigkeit + Regenschutz + Stromerzeugung
  • Ästhetik und mehrfacher Nutzen in einem Projekt
  • Sonnenstromerzeugung trotz ungeeignetem Hausdach
  • Terrassenüberdachung sehr preisgünstig, oft für 0,-€

Solarterassen zahlen sich selbst

Familie Schmid Anhofen

Familie Schmid Anhofen

Mit der Terrassenkonstruktion aus Alu und Stahl, konnte ein schattiges Plätzchen geschaffen werden. Mit dem Dach zusammen, wurden knapp 10 KWp erreicht. So kann der Eigenverbrauch und die Überschußeinspeisung die Investition wieder tilgen. - Terrassenüberdachung plus Ökologie zum Nulltarif.

Georg Wenninger Gundelfingen

Georg Wenninger Gundelfingen

Mit der Terrassenüberdachung, wurde das Konzept vollends rund. Die Holzunterkonstruktion und die Auflage auf dem Dach waren einfach umzusetzen. Mit dem Strom der Sonne, ließ sich hier ein guter Freizeitplatz realisieren.

Familie Hamperl Bad Ditzenbach

Familie Hamperl Bad Ditzenbach

Beim Neubau des Hauses war die Terrassengestaltung der letzte Schritt. Aber teuer wäre es geworden, mit einer herkömmlichen Lösung. die Dachanlage und die Terrasse mit Moduldach, war die finanzierbare Lösung. Die Finanzierung ist durch die zusätzlichen Einnahmen und Ersparnisse problemlos möglich.

Familie Schmid Anhofen

Mit der Terrassenkonstruktion aus Alu und Stahl, konnte ein schattiges Plätzchen geschaffen werden. Mit dem Dach zusammen, wurden knapp 10 KWp erreicht. So kann der Eigenverbrauch und die Überschußeinspeisung die Investition wieder tilgen. - Terrassenüberdachung plus Ökologie zum Nulltarif.

Georg Wenninger Gundelfingen

Mit der Terrassenüberdachung, wurde das Konzept vollends rund. Die Holzunterkonstruktion und die Auflage auf dem Dach waren einfach umzusetzen. Mit dem Strom der Sonne, ließ sich hier ein guter Freizeitplatz realisieren.

Familie Hamperl Bad Ditzenbach

Beim Neubau des Hauses war die Terrassengestaltung der letzte Schritt. Aber teuer wäre es geworden, mit einer herkömmlichen Lösung. die Dachanlage und die Terrasse mit Moduldach, war die finanzierbare Lösung. Die Finanzierung ist durch die zusätzlichen Einnahmen und Ersparnisse problemlos möglich.

Kundenstimmen